Unser Angebot

Unser Angebot

Achtsam Da Sein

Das Angebot der Hospizgemeinschaft Hunsrück-Simmern e.V. wendet sich an Menschen, die sich eine Sterbe- oder eine Trauerbegleitung wünschen, unabhängig von Konfession, Nationalität, Weltanschauung oder Alter.

Unser Auftrag ist es, schwerstkranke Menschen in ihrer Würde und Selbstbestimmung auf ihrem letzten Weg zu begleiten und Trauernden auf einem hoffnungsvollen neuen Weg in die Zukunft unsere Begleitung und Hilfe anzubieten.

Durch eine frühzeitige Kontaktaufnahme mit uns, können wir Ihnen aufzeigen, welche Möglichkeiten es gibt, Ihre Wünsche und Bedürfnisse zu berücksichtigen und Sie auf Ihrem Weg zu begleiten, Ihnen Sicherheit und Stabilität zu vermitteln.

Kerngebiete unseres Angebotes

Im Zentrum des ambulanten Hospiz- und Palliativberatungdienstes stehen die Bedürfnisse schwerkranker Menschen und ihrer Familie. Der Schwerpunkt unsere Angebotes liegt dabei in der Ambulanten Palliativberatung, Sterbebegleitung, Trauerbegleitung und in der Trauerbegleitung für Kinder, Jugendliche und Familien.

Unser Bildungsangebot „Hospiz macht Schule“

Bei „Hospiz macht Schule“ handelt es sich um eine fünftägige Projektwoche, die wir an Grundschulen anbieten. Das Projekt soll vermitteln, dass Leben und Sterben miteinander untrennbar verbunden sind. Ziel des Projektes ist es, Kinder mit dem Thema „Tod und Sterben“ nicht alleine zu lassen.

Hospiz macht Schule

Haben Sie Fragen zu unseren Angeboten?

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 9.00 – 12.00 Uhr in der Mühlengasse 1 in Simmern, oder telefonisch unter 06761 915721. Oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Kontakt aufnehmen