Zurück
Spendenaktionen | 10.06.2020

Spende für Trauerarbeit

Spende für Trauerarbeit

Die Hospizgemeinschaft Hunsrück-Simmern e.V. bedankt sich ganz herzlich für die großzügige Spende in Höhe von €uro 1.300. Die Spendenübergabe erfolgte Anfang Juni 2020: Ute (Foto links) und Birgit (Foto rechts) überreichten voller Stolz an Liane Schäfer (2. Vorsitzende der Hospizgemeinschaft/Foto Mitte) diesen Betrag, der aus dem Verkauf der von ihnen selbst genähten Mund- und Nasenschutze stammt.

Sie sind der Hospizgemeinschaft sehr dankbar für die große Unterstützung die sie in unserem Trauerseminar erfahren haben und überlegten, wie sie etwas zurückgeben könnten und möchten nun, dass diese Spende der Trauerarbeit zugute kommt.

Die Trauerbegleitungen, das Trauer-Café und weitere Projekte sind auf Spenden angewiesen, da es in diesem Bereich keine öffentliche Förderung gibt. Um so mehr freuen wir uns auf €uro 1.300, incl. einer Privatspende in Höhe von € 200, die in dieses wertvolle, ehrenamtliche Engagement fließen wird.

In naher Zukunft werden weitere Hospizbegleiter*innen zu Trauerbegleiter* innen weitergebildet, um Menschen in der Zeit des Abschieds und der Trauer zur Seite zu stehen.

Die Spendenaktion von Ute und Birgit hat uns sehr berührt und wir bedanken uns für den wunderbaren Einsatz und die Schaffensfreude.

Zurück