Zurück
Neuigkeiten | 10.06.2020

Erinnerung

Erinnerung

Erinnerung an eine Begleitung - ein Alpenveilchen, das wieder blüht.

Rosi Betz, eine ehrenamtliche Hospizbegleiterin, hatte bisher nie Glück mit dieser Pflanze und berichtet von einer Sterbebegleitung:

Vor Weihnachten bekam ich das Alpenveilchen in meiner Rolle als Hospizbegleiterin zur Pflege mit nach Hause und wollte es nach den Feiertagen wieder zurückgeben. Aber meistens kommt es anders als man denkt. Es kam nicht mehr dazu.

Die geplante Reise, dann ein Klinikaufenthalt, dann das Sterben.

Ich wollte das Alpenveilchen nach dem Tod den Angehörigen überreichen. Sie baten mich aber, es als Erinnerung zu behalten. Wie ein Wink von oben bekam die Pflanze schöne neue Blätter und siehe da, jetzt blüht sie sogar wieder.

Ich denke oft an die Verstorbene und ihre Angehörigen und bin froh und dankbar, dass ich sie kennenlernen und bis zu ihrem Tod begleiten durfte.

Es war, wie schon so oft auch eine Bereicherung für mich.

Zurück